.

Wir hatten einen Kellerbrand im Haus, der einige Folgeschäden in mehreren Eigentumswohnungen nach sich gezogen hat. Es gab zum Beispiel Ruß in den Wohnungen und kaputte Leitungen. Wer zahlt die Sanierung und Reinigung?

Für derartige Schäden sollte die Feuerversicherung des Hauses aufkommen. Es werden nicht nur die primären Brandschäden gedeckt, sondern auch die Folgeschäden.

 

Ich bin Eigentümer einer Wohnung mit einer Loggia. Wer zahlt die Reparatur des Geländers?

Da das Geländer der Loggia ein funktioneller Teil der Außenhaut des Gebäudes ist, steht dieses in der Erhaltungspflicht der Eigentümergemeinschaft. Die Kosten für die Instandhaltung sind daher von allen Miteigentümern entsprechend ihrer grundbücherlichen Anteile zu tragen, sofern keine davon abweichende schriftliche und einstimmige Vereinbarung sämtlicher Miteigentümer vorliegt. Eine derartige Vereinbarung aller Miteigentümer ist auch dann wirksam, wenn sie nicht im Grundbuch angemerkt ist. Die Anmerkung im Grundbuch ist möglich, es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Alle später hinzukommenden Miteigentümer sind an diese Vereinbarung gebunden, dies unabhängig davon, ob die Anmerkung im Grundbuch erfolgt ist oder nicht.